Schlagwörter: Sozialleistungen

Sozialleistungen für Refugees – Theorie und Praxis

Veranstaltet von der Gruppe Cross Borders sowie der Initiative Teachers on the road, fand am 22. und 23. November 2014 in Germersheim ein zweitätiger “Workshop Asylrecht” statt, in dessen Rahmen ich Gelegenheit erhielt, über Theorie und Praxis des AsylbLG, also der Gewährung von Sozialleistungen an Refugees, zu berichten.

Ziel des Vortrages waRefugeesr es zum einen, die gesetzlichen Grundlagen sowie die Rechtsprechung des BVerfG zu erläutern, auf welchen die Leistungsgewährung für Refugees beruhen, zum anderen, das nötige Rüstzeug an die Hand zu geben, um Leistungsbescheide – auch als Nicht-JuristIn – überschlägig beurteilen zu können. Zuletzt wurden die geplanten Gesetzesänderungen erörtert, die zwar einige Verbesserungen für Flüchtlinge enthalten, jedoch für jene Refugees, die weiterhin dem AsylbLG unterfallen, eine Senkung der Leistungshöhe vorsehen.

Die Präsentation zu dem Vortrag kann hier abgerufen und für den privaten Gebrauch frei verwendet werden. Wie immer freue ich mich über Ergänzungen und Kritik. Die Präsentation darf nicht auf anderen Servern veröffentlicht werden, bitte verwendet bei Verweisungen den angegebenen Link.