Yes we Frank!

Die Aktion wurde im August 2009 im Rahmen eines Wahlkampfauftrittes des SPD-Kanzlerkandidaten Frank-Walter Steinmeier im Gewerkschaftshaus Mannheim durchgeführt. Thema ist das Spannungsfeld zwischen Inszenierung und Realität von Politik. Mittel der Aktion ist die Übersteigerung der vorgefundenen Inszenierung. Freude über die erzeugte Euphorie schlägt in Scham über die eigene Lüge um.

Bericht im Spiegel 39/2009:

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-66970432.html

Es steckt eine tragische Komik in diesem Einzug des SPD-Kanzlerkandidaten.

Video-Dokumentation:



Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>